0 Artikel – USD 0.00
Zum Warenkorb  
LOGO
LOGO

domains.ch - Blog

Domain pulse startet am 18.02.2019

Domaintagung in Bern
Der nächste Domain pulse findet am 18. und 19. Februar 2019 in der Schweizer Hauptstadt Bern statt. (Lizenz: CC BY-SA-4.0) / Daniel Schwen
Im deutschsprachigen Raum eröffnet üblicherweise Domain pulse die Saison der Domain-Veranstaltungen. Dieses Jahr findet die Domain pulse 2019 von der SWITCH ausgerichtet in der Schweizer Landeshauptstadt Bern statt. Morgen am 18. Februar 2019, beginnt die diesjährige Domainkonferenz.
Der Domain pulse ist die bedeutendste Veranstaltung für aktuelle Themen, Tendenzen und Trends rund um Domain-Namen im deutschsprachigen Raum. Zusammen und alternierend richten die drei Registrierungsstellen von der Schweiz (SWITCH), Deutschland (DENIC eG) und Österreich (Nic.at) die Fachtagung aus. Gastgeber ist dieses Jahr die Schweizer Domain-Verwaltung SWITCH, die am 18. und 19. Februar nach Bern ins Rathaus einlädt.

Wie jedes Jahr wartet ein vielfältiges Programm auf die Domaingemeinde. Nach der Begrüssung durch Urs Eppenberger von der SWITCH, eröffnet Jamie Woodruff, Europas #1 Ethical Hacker, die Vortragsserie mit dem Thema «The Changing Face of Cyber Security». Im Anschluss folgen Beiträge und Diskussionen zum Thema «Internet Governance» mit Prof. Dr. Wolfgang Kleinwächter von der Universität Aarhus und THomas Schneider vom Bundesamt für Kommunikation BAKOM.

Dr. Samaneh Tajalizadehkhoob von der ICAAN berichtet zum DAAR ICAAN Domain Abuse Activity Report, Henriette Vignal-Schjøth zum Thema ID Check beim Registrieren von .dk Domains, Michael Hausding von der SWITCH referiert über die Resilienz von Schweizer Domain Namen und Mike Hotz vom Cybercrime Kompetenzzentrum der Kantonspolizei Zürich berichtet über die Rolle der Polizei.

Alexander Schwertner von ID4me und Petra Kauer-Ott von der SWITCH zeigen in ihren Beiträgen Lösungen im Bereich Digitaler Identitäten auf.

Am Dienstag, 19. Februar wird das Thema E-Voting in der Schweiz beleuchtet. Es diskutieren und nehmen Stellung: Jorgo Ananiadis von der Piratenpartei und Mitglied des Komitees Volksinitiative für ein E-Voting Moratorium und Christian Folini, seines Zeichens Partner bei netea.com, Autor und Co-Leiter der OWASP Core Rule Set Projects.

Im Anschluss wird über hochsichere Internet-Architektur für das 21. Jahrhundert gesprochen. Der Keynotespeaker Prof. Dr. Adrian Perrig von der ETH Zürich führt ein mit anschliessender Diskussion.

Der Domain pulse 2019 findet vom 18. bis zum 19. Februar 2019 im Rathaus in Bern, statt.

(ps/domains.ch)

publiziert: Sonntag, 17. Februar 2019 / 19:39 Uhr , aktualisiert: Donnerstag, 18. April 2019 / 18:51 Uhr

Weiterführende Links zur Meldung